3. Nov 2022


Wir trauern um Dr. Peter Danckert

Mit großer Trauer muss die SPD Brandenburg Abschied nehmen von Peter Danckert, einem langjährigen Genossen, Bundes- und Kommunalpolitiker und einem Kämpfer für sozialdemokratische Werte. Der SPD-Landesvorsitzende Dietmar Woidke erklärt: „Die Nachricht von Peter Danckerts Tod hat mich schwer getroffen. Er war ein Politik-Arbeiter, Rechtsexperte, ein Ratgeber und verlässlicher Freund. Ich werde ihn vermissen. Sein Tod ist ein großer Verlust für die SPD Brandenburg.“

Peter Danckert wurde 82 Jahre alt. Er war lange Zeit Vorsitzender und zuletzt Ehrenvorsitzender der SPD Dahme-Spreewald. Tina Fischer, Vorsitzende der SPD Dahme-Spreewald: „Peter Danckert hat unsere SPD über Jahre geprägt und für unsere Region vieles erreicht, vom Autobahnanschluss in Bestensee bis zum Sportförderprogramm Goldenen Plan Ost. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie und wünschen ihr viel Kraft.“

In den 90er Jahren kam er – als renommierter Rechtsanwalt und Strafverteidiger – nach Brandenburg und in die Politik. 1998 wurde er im Wahlkreis Luckenwalde/Jüterbog/Zossen/Königs Wusterhausen direkt in den Deutschen Bundestag gewählt, dem er bis zum Jahr 2013 angehörte. Peter Danckert war sport- und pferdebegeistert. Er engagierte sich in vielen Vereinen, so im Landesverband Pferdesport, bei Hertha BSC oder in der Stiftung Landgestüt Neustadt/Dosse. Von 2005 bis 2009 war er Vorsitzender des Sportausschusses im Deutschen Bundestag. Die SPD Brandenburg trauert um einen profilierten, streitbaren und zupackenden Genossen.

Weitere Meldungen


Dietmar Woidke kandidiert erneut als SPD-Chef

Der SPD-Landesvorsitzende Dietmar Woidke hat auf der gestrigen Sitzung des SPD-Landesvorstandes erklärt, dass er für eine erneute Kandidatur als Vorsitzender der SPD Brandenburg bereitsteht. „Ich würde mich freuen und es würde mich stolz machen, wenn die SPD Brandenburg mich im November als Vorsitzenden wiederwählen würde“, sagte Woidke. Im Landesvorstand wurde die Ankündigung sehr positiv aufgenommen. […]


Wähle SPD – per Briefwahl!

Du möchtest bei der Bundestagswahl 2021 Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir hier den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl!


Ein starker Kapitän in stürmischen Zeiten. Vertrauen in die Landesregierung wächst.

Zu der Studie des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des RBB erklärt der Generalsekretär der SPD Brandenburg, Erik Stohn: „Brandenburg hat einen starken Kapitän in stürmischen Zeiten. In der Krise arbeitet die Regierungskoalition mit Dietmar Woidke an der Spitze für unser Land besonnen sowie entschlossen. Das schätzen die Brandenburgerinnen und Brandenburger. Dreiviertel aller befragten Brandenburgerinnen und […]