8. Jun 2021


SPD will neue Großinvestoren in eine starke Sozialpartnerschaft einbinden

Nach dem Beschluss des SPD-Landesvorstandes „Soziale Grundwerte der brandenburgischen Industriepolitik“ vom 7. Juni 2021 erklärt der kommissarische Generalsekretär David Kolesnyk: „Das Land Brandenburg befindet sich in einer industriellen Transformation. Elektromobilität und Wasserstofftechnologie prägen Brandenburg mehr und mehr durch große Investitionen mit vielen neuen Arbeitsplätzen. Dass für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Mitbestimmungsrechte eingehalten werden, ist für die SPD Brandenburg unverzichtbar.“

 

Foto: Colourbox.de

 

Sebastian Rüter, Mitglied des Landtages und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer*innenfragen in der SPD Brandenburg: „Betriebliche Mitbestimmung, Tarifbindung und die duale Ausbildung sind fundamentale Grundlagen der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland.  Die SPD Brandenburg erwartet  von internationalen Großinvestoren, sich Gesprächen mit den Gewerkschaften in sozialpartnerschaftlichem Dialog nicht zu verschließen.

Die SPD Brandenburg ist stolz darauf, dass sich zukunftsorientierte und innovative Unternehmen wie Tesla in unserem starken Industrieland Brandenburg ansiedeln. Zu dieser starken Zukunft gehört auch die starke Sozialpartnerschaft.“

Positionspapier zu sozialen Grundwerten in der Brandenburger Industriepolitik

Weitere Meldungen


Bürgernähe erhalten – Wahlkreisanzahl beibehalten

Zu Vorschlägen im Rahmen einer Wahlrechtsreform die Anzahl der Bundestagswahlkreise zu verringern, erklärt der Generalsekretär der SPD Brandenburg, Erik Stohn: „Demokratie ist die beste Lebensform, die wir je entwickelt haben. Wir müssen sie täglich verteidigen und den Zuspruch zur Demokratie immer wieder neu erarbeiten. Demokratie muss für die Menschen erlebbar sein, auch vor Ort. Dazu […]


Olaf Scholz hat Kanzlerformat

Vizekanzler Olaf Scholz soll Deutschland als Bundeskanzler in die Zukunft führen. Auf Vorschlag der beiden SPD-Parteivorsitzenden nominierten Präsidium und Parteivorstand ihn am Montag einstimmig zum Kanzlerkandidaten der SPD für die Bundestagswahl 2021. „Ich freue mich über die Nominierung – und ich will gewinnen!“, sagte Scholz. Die Nominierung sei „etwas ganz Besonderes und eine große Verpflichtung“, […]


Die SPD Brandenburg trauert um Manfred Stolpe

Der Landesvorsitzende Dietmar Woidke und der Generalsekretär Erik Stohn zum Tod von Manfred Stolpe: „Wir verlieren einen beeindruckenden Mann. Manfred Stolpe hat Brandenburg geprägt und seine Spuren für immer hinterlassen. Er hat sich in die Geschichtsbücher des Landes und des gesamten Ostens eingeschrieben. Dabei war er stets vermittelnd und sanftmütig. Die Brandenburgerinnen und Brandenburger haben […]