5. Nov 2020


Dagmar Ziegler hat unser Vertrauen

Dagmar Ziegler, MdB
Foto: Susie Knoll

Die SPD Brandenburg begrüßt die Kandidatur von Dagmar Ziegler als Nachfolgerin von Thomas Oppermann.

Der SPD-Generalsekretär Erik Stohn erklärt:

„Dagmar Ziegler ist eine ausgezeichnete Wahl. Sie wird als Bundestags-Vizepräsidentin das Vertrauen aller Abgeordneten rechtfertigen. Unser Vertrauen hat sie schon lange. Dagmar Ziegler ist eine verdiente, profilierte, durchsetzungsstarke Frau. 30 Jahre nach der Deutschen Einheit ist es auch ein gutes Zeichen, dass der SPD-Fraktionsvorstand eine ostdeutsche Frau für das hohe Amt in unserem Parlament nominiert hat.

Dagmar Ziegler hat die volle Unterstützung aus Brandenburg!“

Die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion ist Diplom-Finanzökonomin. Sie war in Brandenburg von 2000 bis 2004 Ministerin für Finanzen und anschließend bis 2009 Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie. Im Bundestag gehört sie unter anderem dem Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und dem Ältestenrat an.

Zusätzliche Informationen finden sie auf der Internetseite Bundestagsabgeordneten Dagmar Ziegler.

Weitere Meldungen


Grundrente muss endlich kommen

Erik Stohn, Generalsekretär SPD Brandenburg: „Beschlüsse müssen auch umgesetzt werden, sonst kommt Politik nicht bei den Bürgerinnen und Bürgern an. Die Grundrente muss endlich kommen! Nachdem der Koalitionsausschuss sich darauf verständigt hat und das Geld auch zur Verfügung steht, kann es keine Gründe mehr dagegen geben. Ich erwarte jetzt nur noch Handeln und keine Ablenkungsmanöver […]


Hubertus Heils Vorschlag bringt mehr Gerechtigkeit!

Zum Vorschlag von Bundearbeitsminister Hubertus Heil, das SGB II zu reformieren, erklärt SPD-Generalsekretär Erik Stohn: „Hartz IV ist reformbedürftig. Der eigentliche Kern dieses Instruments muss es sein, arbeitslosen Menschen zu helfen und ihnen Perspektiven zu geben. Allzu oft aber hat sich die Anwendung des SGB II zu einem Ablehnungs- und Kürzungsautomatismus verwandelt. Die hilfebedürftigen Menschen […]


Landesvorstand nominiert David Kolesnyk

Auf Vorschlag von Dietmar Woidke hat der SPD-Landesvorstand am Montagabend David Kolesnyk einstimmig als neuen Generalsekretär vorgeschlagen. Der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Potsdam wird sich am 7. November 2020 auf dem Landesparteitag zur Wahl stellen. Erik Stohn, scheidender Generalsekretär: „Mit David kann die Partei einen kraftvollen und vernetzten Generalsekretär bestimmen. Er ist ein Jurist mit hoher […]